Sommerputz – Ergebnisse

Zusammenfassung der Ergebnisse des Sommerputzes 2021

Die Ankündigung kam erst kurz vor dem Start, dennoch schafften es ca. 25 Malterhausener pünktlich zu unserem ersten Arbeitseinsatz in 2021.

Den aktuellen Möglichkeiten entsprechend, wurden 3 Baustellen in Angriff genommen.

Sommerputz 2021 Sportplatz

Unter reger Beteiligung der Jugend konnte auf dem Sportplatz das Terrain um den Stromkasten fertiggestellt werden. Jetzt fehlt nur noch ein kleiner Einsatz von Mutter Natur um die Fläche in sattem Grün leuchten zu lassen.

Sommerputz 2021 Park

Der im Februar 2020 gestaltete Weg durch den Park wurde einmal frisch gemacht und durch den Kettensägenmann gleich noch um mehrere Sitzgelegenheiten aus Naturholz bereichert.

Sommerputz 2021 Spielplatz

Die Oberfläche des Spielplatzes wanderte einmal durch das Sieb und sieht nicht mehr wie eine Baumschule aus. Zudem wurden die Rasenfläche rund um den Platz gesäubert.

Auch wenn es angesichts der kurzen Ankündigunsgzeit und des Nachholbedarfes an sozialen Kontakten in der aktuellen Pandemiesituation zunächst nicht nach einem Menschenauflauf aussah, war die Beteiligung hervorragend und wir haben uns die Wurst am Ende des Einsatzes verdient.

Geht durch unser Dorf, schaut euch die Ergebnisse an, macht Vorschläge für weitere Verbesserungen und nehmt an unseren Aktionen teil … die nächste Möglichkeit kommt bestimmt.

Vielen Dank allen Mitwirkenden

Der Vorstand

Sommerputz 2021

Für den 12.06.2021 planen wir die Durchführung eines Sommerputzes. Die gute Witterung und die aktuelle Pandemielage erlauben den Vereinseinsatz im Freien um unseren Gemeindeteil optisch wieder etwas voran zu bringen. Zudem wird es Zeit, dass man sich auch mal wieder gemeinsam im Sinne unserer Vereinstätigkeit trifft.

Start ist um 09:00 Uhr – wie immer an der Feuerwehr – geplant sind die Reinigung des Spielplatzes auf dem Dorfplatz und die Säuberung des ‚Parks‘ und des neuen Weges. Nach Möglichkeit wollen wir auch den Zustand der Schaukästen verbessern. Vielleicht kennt der eine oder andere ja noch eine versteckte Ecke, die wir gemeinsam anpacken können.

Flyer Sommerputz 2021
Flyer Sommerputz 2021

Hilfreich wäre das Mitbringen von Arbeitsgeräten nach eigenen Möglichkeiten wie Laubbesen, Schaufel, Spaten, Schippe, Schubkarre, Ast- und Baumscheren.

Über zahlreiche helfende Hände würden wir uns sehr freuen, viele Hände schaffen viel und das in kurzer Zeit. Natürlich könnt ihr auch gerne „Nicht“-Mitglieder für diese Aktion begeistern.

Für einen kleinen Imbiss und für Getränke bei diesen sommerlichen Temperaturen ist ausreichend gesorgt.

Viele Grüße sendet der

Vorstand FWV Malterhausen e.V.

aktuelle Termine

Die Durchführung von Veranstaltungen aller Art ist durch Bestimmungen der Behörden zur Pandemiebekämpfung beeinträchtigt. Einige Sportkurse werden Online durchgeführt.


12.06.2021Sommerputz des Feuerwehrvereins Malterhausen

geplant – Tag der offenen Tür der Kinder- und Jugendfeuerwehr für Kinder aus Kaltenborn, Lindow und Malterhausen


2021 – 825 Jahre Oehna, die aus dem Jahr 2020 verschobenen Hauptveranstaltungen finden vom 11. bis 13. Juni 2021 in Oehna statt. (Planung aus dem Jahr 2020)




  • jeweils Mittwoch, 15:10 Uhr – Probealarm der Sirene




alle Angaben ohne Gewähr

Herbstputz 2019

Trotz schlechter Wettervorhersage – es sollte pro Stunde 2 Liter regnen – standen um Punkt 9:00 Uhr 30 Malterhausener vor der Feuerwehr.

Bestückt mit Harke, Heckenschere, Besen und Schippe wurde der Herbstputz angegangen. Mit den Erfahrungen aus dem erfolgreichen Frührjahrsputz war der Einsatz gut vorbereitet.

4 Teams wurden gebildet. Diese brachten einige öffentliche Plätze unseres Dorfes wieder auf Vordermann. Zudem profitiert die Feuerwehr von der Aktion.

Nicht nur an der Eiche wurde das Laub entfernt.

Zum Abschluß spendierte das Hotel und Restaurant „Am Bad“ aus Jüterbog, den Teilnehmern einen erstklassigen Erbseneintopf.

Geregnet hat es – zum Glück – nicht …

  • Im Feuerwehrgebäude wurden Regale angebaut, draußen die Dachrinne gereinigt und die Weihnachtsdeko vorbereitet.
  • Ein Weihnachtsbaum wurde geschlagen.
  • Im „Park“ ist der Weg wieder ordentlich begehbar. Unbedingt anschauen!
  • Der unschöne Resthaufen von der abgebrochenen Weide am Dorfteich wurde aufgeladen und abtransportiert. (Der wäre eigentlich ein Fall für den Maerker Brandenburg gewesen)
  • Die Sträucher am Teich und am Dorfplatz bekamen einen frischen Kurzhaarschnitt.
  • Auf dem Friedhof ist das Laub entfernt und die Hecken sind zurückgeschnitten.
    Auch die Trauerhalle hat jetzt wieder saubere Regenrinnen.
  • Die Jugendfeuerwehr zog ihr Lager in ein neues Domizil um. Dort musste zunächst auch aufgeräumt werden.

Das haben WIR gemacht.

Vielen Dank allen Helfer und Unterstützern, für die Arbeit, Fahr- und Werkzeuge und natürlich für die Sachspende (Erbsensuppe).

Der Vorstand

Vorstand und Kassenprüfer auf der Schulbank

3 Vereinsmitglieder drückten im September 2019 in Sachen Finanzbuchhaltung die Schulbank

Ralf, Dirk und Micha drückten heute für 6 Stunden die Schulbank. Der Kreisportbund Teltow-Fläming veranstaltete in Siehten ein Praxisseminar zur Finanzbuchhaltung im Verein.

Teil nahmen insgesamt 12 Vertreter aus verschiedenen Sportvereinen des Landkreises. Ein professioneller Buchhalter erläuterte die Aufgaben, die ein Verein in Sachen Buchführung zu erledigen hat. Im Seminar wurden alle relevanten Themen besprochen.
Der Referent Timo Kohlmann behandelte geduldig und detailliert die Grundsätze der Buchführung, Einnahmen-Überschussrechnung und Forderungen des Finanzamtes zur Gewährung und Erhaltung der Gemeinnützigkeit, den Umgang mit Spenden und Sponsoring und vieles mehr.

Als gemeinnütziger Verein können wir jetzt den Herausforderungen der Zukunft gelassener entgegenblicken. Danke an die Freundinnen des FSV 76 Niedergörsdorf, die uns als Feuerwehrverein über den Kurs informierten.

Die Teilnahmegebühren wurden aus der Vereinskasse bezahlt.

Sommerfest 2019

Unser erstes Sommerfest ist Geschichte.
Bewohner und Gäste aus Bayern, den Niederlanden und, nicht zu vergessen, aus Sachsen verlebten einen geselligen Abend unter der großen Eiche. Das Wetter meinte es gut (22°C um Mitternacht), nur wenige Regentropfen klopften auf das bereits am Vortag aufgestellte Zelt. Bis weit nach Mitternacht wurde getanzt, gelacht und gegessen. Vielen Dank der Organisatorin Bianca, den vielen Helfern, Spendern und auch den Gästen.

Blick auf die Festgesellschaft unter der großen Eiche
Blick auf die Festgesellschaft unter der großen Eiche

Heute geht es bereits am Sportplatz weiter, unser Sportverein veranstaltet sein Sommerfest. Da beide Veranstaltungen zeitlich eng beieinander liegen, wurde durch die Organisation und Helfer ein Meisterstück vollbracht. Bereits um 10 Uhr war der Dorfplatz wieder hergerichtet und alles nötige Material dem Sportverein für deren Fest zu Verfügung gestellt. Auch hier werden unsere Vereinsmitglieder Gäste und auch Helfer stellen.

„Nach dem Fest ist vor dem Fest“ so der Vereinsvorsitzende Ralf via Whatsapp. Daher werden Verbesserungswünsche für das nächste Jahr gern entgegengenommen.